Seit Frühling 2019 bleiben die Mütter mit ihren Kälbern für ca. 5 Monate  zusammen. So kann das Kalb den ganzen Tag trinken wie es ihm entspricht und die Mutter bzw. der Herdenverband kann wichtige Info´s an die jüngere Generation weitergeben. Jeder der mag, ist herzlich eingeladen, dieses Miteinander der Tiere  selber zu erleben!

………man fragt sich, warum man es jemals anders gemacht hat………